Sie sind hier: Home » De » Tischspiele » Blackjack

Online-Blackjack-RatgeberNovember 2017

Spielen Sie gratis Blackjack-Spiele und finden Sie die besten Blackjack-Webseiten.

Willkommen auf der besten Online-Blackjack-Webseite im Internet. Unabhängig davon, was Sie suchen, wir haben alle Bereiche abgedeckt. Diese Webseite bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über alle Themen rund um Blackjack. Falls Sie noch nie zuvor Blackjack gespielt haben, dann empfehlen wir die Regeln zu lernen und Ihr Glück an gratis Blackjack-Spielen zu versuchen. Erfahrene Spieler werden eher an Empfehlungen interessiert sein, auf welchen Webseiten man am besten mit Geld Online spielen kann.

Wir haben diese Webseite in verschiedene Rubriken unterteilt, um Ihnen einen besseren Überblick zu verschaffen. Klicken Sie auf die gewünschte Rubrik um loszulegen.

Beste Online-Blackjack-Casinos

Die unten aufgeführten Blackjack-Webseiten sind die besten Orte, um mit Geld Online zu spielen. Unser Team besteht aus Experten, die auf mehreren hunderten Webseiten gespielt haben und die unten aufgelisteten sind die Allerbesten – Stand: Mai 2017. Wir haben diese Webseiten aufgrund verschiedener Gründe ausgewählt:

  • Sie sind legal, lizenziert und man kann sicher auf ihnen spielen.
  • Einfach durchzuführende und sichere Einzahlungen und sehr schnelle Auszahlungen.
  • Fantastische Boni und Aktionen für Blackjack-Spieler.


Die besten Blackjack-Webseiten2017

  • Rang
  • Casino
  • Bonus
  • Spielen
1
100% bis zu €1600
2
100% up to €1000
3
200% bis zu €1200
4
100% bis zu €300
5
200% bis zu €500

Die besten Blackjack-Webseiten2017

1
Jackpot City Casino
100% bis zu €1600
Jetzt spielen
2
LVBet Casino
100% up to €1000
Jetzt spielen
3
Casumo Casino
200% bis zu €1200
Jetzt spielen
4
Omni Slots Casino
100% bis zu €300
Jetzt spielen
5
Karamba Casino
200% bis zu €500
Jetzt spielen

Gratis Blackjack-Spiele

Falls Sie noch etwas üben möchten bevor Sie Blackjack mit Geld spielen oder ein Gratis-Spiel bevorzugen, dann sollten Sie unsere unten aufgeführten gratis Spiele ausprobieren. Sie müssen sich weder anmelden noch Ihre E-Mail-Adresse oder andere persönliche Angaben angeben, um zu spielen. Wählen Sie einfach den Münzwert, mit dem Sie spielen möchten und klicken Sie auf die Start-Taste.

bookmark this

Blackjack

Problem melden
Casino des Jahres 2017 Spielbeurteilung lesen

ERHALTEN SIE EINEN €1600 BONUS GRATIS

Für alle neuen Spieler im Jackpot City Casino
×

ERHALTEN SIE EINEN €1600 BONUS GRATIS

Für alle neuen Spieler im Jackpot City Casino
Jetzt anmelden!
Casino des Jahres 2017 Spielbeurteilung lesen

ERHALTEN SIE EINEN €1600 BONUS GRATIS

Für alle neuen Spieler im Jackpot City Casino
Jetzt anmelden!
×

MELDEN SIE SICH, FALLS SIE EIN PROBLEM MIT DIESEM SPIEL HABEN

Problem melden

Einführung in Blackjack

Blackjack ist ohne Zweifel das beliebteste Tischspiel in normalen Casinos sowie unter den Tischspielen in Online-Casinos. Allerdings gibt es beim Blackjack, genau wie bei jedem anderen Casinospiel auch, einige ganz bestimmte Regeln, die Sie beachten müssen, um das Spiel korrekt zu spielen und schließlich gegen das Casino zu gewinnen. Viele Casinos verdienen gut daran, dass Spieler nicht wissen, wie sie beim Blackjack agieren müssen. Wenn das auch bei Ihnen der Fall ist, sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um die Regeln und die Ziele des Spiels zu lernen.

Ziel beim Blackjack

Neben dem Dealer können an einem Blackjack-Spiel zwischen einem und sieben Spieler teilnehmen. Jeder Spieler tritt gegen den Dealer an, unabhängig von den anderen Spielern am Tisch. Um eine Hand zu gewinnen, muss ein Spieler 21 Punkte auf der Hand haben, er kann auch näher als der Dealer an 21 Punkten liegen. Mehr als 21 Punkte darf man hingegen nicht haben. Das wird als "Bust" bezeichnet, der Einsatz ist dann verloren.

Werte der Karten

Die Werte auf der Hand des Spielers und des Dealers sind die Summe der Karten. Alle Bildkarten, also König, Dame und Bube, zählen zehn Punkte. Die Karten von 2 bis 10 zählen jeweils den aufgedruckten Wert. Ein Ass kann einen Punkt oder 11 Punkte zählen. Das ist davon abhängig, wie es besser zu Ihrer Hand passt. Wenn das Ass als 11 Punkte gespielt wird, gilt es als "Soft", bei einem Wert von 1 gilt es hingegen als "Hard". Der Unterschied ist, dass eine Soft Hand nicht über 21 Punkte kommen kann, wenn man eine weitere Bildkarte erhält, bei einer Hard Hand kann das jedoch passieren. Sie können das Spiel deutlich besser verstehen, wenn Sie die Variante unten ausprobieren. Dabei handelt es sich um eines der vielen Casinospiele ohne Download die Sie auf unserer Seite finden.

Das Spiel

Um das Spiel zu beginnen, müssen alle Spieler einen Einsatz vornehmen. Jeder Spieler inklusive des Dealers erhält dann zwei Karten. Anschließend haben Spieler die Möglichkeit, eine weitere Karte zu nehmen ("Hit"), um die Hand zu verbessern. Es ist auch möglich, dass man keine weitere Karte nimmt ("Stay"). Der Dealer nimmt in der Regel Karten, bis er eine Hard 16 auf der Hand hat. Der Dealer darf bei 17 Punkten keine weiteren Karten mehr nehmen.

Blackjack oder Natural

Der Natural- oder Blackjack-Bonus ist die Grundlage für den Namen des Spiels. Ein "Natural" oder "Blackjack" ist eine Kombination, bei der die ersten beiden Karten, die ein Spieler erhält, aus einem Ass und einer Bildkarte bestehen, die zusammen 21 Punkte ergeben. Im Durchschnitt kommt es alle 20 Runden zu einer solchen Kombination. Ein Blackjack garantiert dem Spieler, dass er seine Hand gewinnt und eine Auszahlung von 3:2 erhält, nicht den normalen Gewinn von 1:1. Das gilt jedenfalls dann, wenn der Dealer nicht ebenfalls einen Blackjack erhält. In diesem Fall ist es ein Unentschieden, sodass der Einsatz des Spielers auf dem Tisch bleibt.

Paare splitten

In der ersten Runde des Spiels können Spieler ihre Karten splitten, wenn sie zwei Karten mit dem gleichen Wert erhalten. Wenn das passiert, hat der Spieler die Chance, die Karten auf zwei Hände aufzuteilen und diese einzeln zu spielen. Die zweite Hand muss ebenfalls einen Einsatz vornehmen. Je nach den Regeln des Casinos kann ein Spieler die Hände erneut aufteilen, wenn er Karten mit dem gleichen Wert erhält. Das Splitten ist bei zwei Assen ebenfalls möglich, allerdings kann man hier lediglich eine weitere Karte erhalten.

Double Down

Als Double Down wird das Verdoppeln nach den ersten beiden Karten bezeichnet. Wenn Sie diese Regel nutzen, dürfen Sie allerdings nur noch eine weitere Karte nehmen. Es sollte also genutzt werden, wenn Sie eine Hand halten, die nicht über 21 Punkte kommen kann oder wenn der Dealer eine Hand hält, bei der das leicht passieren könnte.

Aussteigen

Wenn Sie aussteigen, erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Karten abzulegen, bevor Sie eine weitere Karte bekommen. Diese Regel wird nicht in vielen Casinos angeboten. Wenn Sie sich zum Aussteigen entscheiden, geben Sie die Hälfte Ihres Einsatzes auf. Das kann in machen Fällen besser als der Verlust des gesamten Einsatzes sein.

Versicherung

Eine Versicherung wird angeboten, wenn der Dealer ein aufgedecktes Ass erhält. Sie können die Hälfte Ihres Einsatzes als Versicherung nutzen. Wenn der Dealer einen Blackjack erhält, bekommen Sie eine Quote von 2:1 ausgezahlt. Allerdings gilt dieser Einsatz als Verschwendung und wird nicht empfohlen. Wenn Sie eine Versicherung angeboten bekommen, sollten Sie diese also ablehnen.

Um die Geschichte von Blackjack zu verstehen und mehr darüber zu erfahren, wie sich das auf das Spiel heute auswirkt, müssen Sie wissen, dass beim Blackjack neben den bereits angesprochenen Regeln noch weitere gelten können. Variationen dieses Spiels hängen vom jeweiligen Casino ab, das grundlegende Spiel ist jedoch immer gleich. Egal, ob Sie Online-Blackjack oder Blackjack in einem normalen Casino spielen, ist es wichtig, die Grundlagen des Spiels zu gewinnen, um Ihre Chancen auf Gewinne.

You've Won a Free Spin

 
SPIN