Sie sind hier: Home » De » Faq

Spielautomaten-FAQ / Fragen und Antworten

Wir erhalten jeden Tag E-Mails mit Fragen über Slots. Wenn es sinnvoll ist, erstellen wir einen Artikel, um die Frage ausführlich zu behandeln. Falls das nicht der Fall ist, beantworten wir die Frage auf dieser Seite. Sie finden hier mehr als 20 Fragen und Antworten, die sich auf Spielautomaten beziehen.

Welche Art von Fragen nehmen Sie an?

Alle! Allgemein beantworten wir Fragen zu echten Live-Spielen, allerdings akzeptieren wir auch Fragen zu Online-Spielautomaten.

Die Liste hier ist nur ein kleiner Auszug, allerdings finden sich darin einige der häufigsten Fragen, die unsere Leser uns stellen. Dazu zählen Fragen rund um die Auszahlungsquote, den Zufallsgenerator, wo und wie man einen gebrauchten Spielautomaten kaufen kann, Betrügereien und so weiter.

Ist das Spielen an einem Spielautomat wirklich zufällig?

Ja. Sowohl virtuelle als auch physische Spielautomaten enthalten einen Zufallsgenerator (Random Number Generator). Das ist eine Computersoftware oder ein Algorithmus, der zufällig Zahlen ermittelt. Jede Zahl ist mit einem Symbol verbunden. Wenn die Zahl / das Symbol gewählt wird, hält die Walze an.[1]

Es gibt keinen Slot, der demnächst einen Gewinn ausschütten muss, auch Auszahlungszyklen gibt es nicht. Vielleicht gibt es Ausnahmen, allerdings finden Sie diese nicht in guten Casinos. Casinos würden das auch nicht wollen – sie verdienen am meisten Geld, wen Spiele komplett zufällig ablaufen, ohne dass dabei die Fähigkeiten des Spielers eine Rolle spielen.

Können Casinos die Auszahlungen von Spielautomaten verändern?

Basierend auf meinen Recherchen kann ich sagen, dass sich das von Casino zu Casino unterscheidet, es ist auch vom Standort und der Art des Geräts abhängig. Bei den Geräten klingt es ganz einfach, da man nur einen Chip austauschen müsste. In einem der Casinos konnte das Casino die Gewinne direkt verändern. Wenn Casinos das tun, müssen Sie jedoch die entsprechenden Dokumente ausfüllen, mit denen diese Anpassungen an die Behörden gemeldet werden.[2]

Früher wurden die Auszahlungsquoten der Geräte vom Hersteller festgelegt. Das ist nicht mehr unbedingt der Fall, zumindest wenn sich einfach ein Chip oder ein anderes Teil austauschen lässt.

Was ist der Unterschied zwischen zweit- und drittklassigen Slots?

Der wichtigste Unterschied zwischen diesen bieden Klassen ist die Tatsache, dass ein zweitklassiger Slot mit einem zentralen Computersystem verbunden ist, das das Ergebnis für jeden Einsatz ermittelt. Als drittklassige Slots werden Spielautomaten bezeichnet, die als traditionell gelten, etwa die Geräte, die Sie in Las Vegas finden. Diese werden über ein Computersystem gespielt, das auch die Gewinne ermittelt, die Chancen eines Spielers sind bei jedem Dreh gleich.

Jeder Bundesstaat in den USA hat eigene Vorschriften zu den Klassen der Slots, die Casinos oder andere Betreiber nutzen dürfen.[3]

Sind die Gewinne bei Fruit Slots in Großbritannien genauso wie in den USA?

Nein. Dieser Auszug aus der Daily Mail sagt alles:

In Großbritannien betonen Hersteller, dass die meisten Geräte mehr als 95 Prozent als Gewinn ausschütten, aber viele Geräte zahlen schlechtere Quoten. In bestimmten Pubs und an Rastplätzen gibt es teilweise nur 70 Prozent Gewinnquote, dort sind die Chancen auf Gewinne besonders schlecht. Die Kunden sind nicht lang genug vor Ort, um zu merken, wie schlecht die Quoten bei diesen Slots wirklich sind.

Eine Reihe von Spielautomaten in der Ecke eines britischen Pubs sorgt oft dafür, dass der Besitzer mehr Geld als mit dem Verkauf von Bier verdient. In den USA dürfen Spiele nicht weniger als 75 Prozent auszahlen. In Großbritannien gibt es keine Grenze für die Auszahlungsquoten, diese müssen lediglich an einer Stelle angegeben werden.[4]

Gibt es ein Geheimnis, um Jackpots zu gewinnen?

Nein. Sie Frage Nummer 1. Slots sind zufällig und werden von einem Zufallsgenerator kontrolliert. Egal, was "Experten" oder E-Books behaupten, Sie können den Ausgang bei einem Spielautomaten nicht beeinflussen.

Ist es in den USA legal oder illegal, einen Spielautomaten zu besitzen?

Das hängt vom Bundesstaat ab. In einigen Bundesstaaten ist es illegal, in anderen gibt es Vorschriften zum Gerät (Baujahr, Hersteller, Modell etc.), das Sie besitzen dürfen und wie dieses eingesetzt werden kann.

Welche Spielautomaten bieten die besten Chancen?

Laut dem Wizard of Odds bieten die einfachen Geräte die besten Chancen. Laut seiner Recherchen bietet das Spielen mit einem Münzwert von 25 US-Dollar die geringsten Gewinne für das Casino (beste Chancen für Gewinne). Auf lange Sicht bedeutet das jedoch nicht, dass Sie mit einem Wert von 25 Dollar mehr als mit einem Wert von zehn Dollar oder nur einem Cent verdienen.

Was ist der höchste Münzwert bei einem Slot?

Basierend auf meinen Recherchen liegt dieser bei 1000 US-Dollar. Denken Sie daran, dass das 1000 Dollar pro Credit sind.

Welche Casinos bieten noch immer münzenbetriebene Geräte an?

"Eastside Cannery auf dem Boulder Highway in Las Vegas bietet Geräte aus den 80er und 90er Jahren, bei denen auch die Gewinne in Münzen ausgeschüttet werden.[5]

Das ist nur ein Beispiel. Wenn Sie weitere Angebote suchen, sollten Sie bei Google nach Suchbegriffen wie 'coin operated machines' suchen.

Sind Slots eine schlechte Wahl, wenn man im Casino spielt?

Das kommt darauf an. Wollen Sie Gewinne erzielen oder vor allem Spaß haben? Wenn Sie einen Gewinn erzielen wollen, würde ich ja sagen. Wenn Sie hingegen spielen, um sich zu unterhalten (und wissen, dass es nur um Ihr Glück geht), dann sind Slots eine gute Wahl.

Wie gewinnt man an Spielautomaten in Las Vegas?

Indem man Glück hat.

Davon abgesehen werden Sie wahrscheinlich verlieren, da alle Geräte Auszahlungsquoten zwischen 75 und 99 Prozent bieten. Somit erzielen die Casinos auf jeden Fall zwischen einem und 25 Prozent Gewinn.

Gibt es eine "beste" Tageszeit, um an Spielautomaten zu spielen?

Nein. Die Auszahlungen für Slots sind immer gleich, unabhängig von der Tageszeit.

Kann man auch auf dem iPhone um echte Einsätze spielen?

Ja. Viele Casinos bieten mobile Slots an. Ein Beispiel dafür ist Drake, ein anderes Win Palace. Wir bieten Ihnen eine Seite mit Erklärungen zu iOS-Slots here.

Wie nutze ich einen Spielautomaten?

Jeder Slot ist unterschiedlich, in der Regel sieht es allerdings ungefähr so aus:

  • Sie werfen Münzen oder Chips ein.
  • Wenn Sie eine VIP-Karte haben, stecken Sie diese ins Gerät.
  • Wählen Sie, wie viele Credits / Gewinnlinien Sie spielen wollen.
  • Drücken Sie "Spin" oder ziehen Sie am Hebel.
  • Gewonnen?

Online funktioniert es sehr ähnlich, allerdings führen Sie alle Handlungen durch einen Klick mit der Maus aus.

Abhängig davon, mit welchem Slot Sie spielen, kann es auch noch Minispiele geben. Sie werden dann gebeten, Symbole auszuwählen, ein Auto zu steuern oder noch einmal auf Spin zu drücken.

Was sind Spielautomaten?

Ein Spielautomat ist ein Gerät mit drei oder mehr Walzen, die sich drehen, wenn ein Knopf gedrückt wird. Spieler beginnen den Ablauf durch das Einwerfen von Münzen, Bargeld oder Chips in das Gerät, danach drücken sie auf einen Knopf oder ziehen einen Hebel. Das Ziel bei Spielautomaten ist es, Geld zu gewinnen, indem man passende Symbole auf allen Walzen sieht oder spezielle Gewinnkombinationen angezeigt bekommt.

Kann man den Zufallsgenerator von Spielautomaten überlisten?

Nein. Selbst wenn das der Fall wäre, könten Sie dafür im Gefängnis landen.

Spielt die eingesetzte Summe bei einem Slot eine Rolle?

Ich habe diese Frage oben schon beantwortet. Die verschiedenen Einsätze können zu unterschiedlichen Gewinnquoten führen. Basierend auf verschiedenen Recherchen kann das Einsetzen von 25-Dollar-Schritten Spielen die höchsten Auszahlungsquoten bescheren (etwa 96 Prozent). Wie oben schon erwähnt basiert dieser Prozentsatz allerdings auf langfristigen Einsätzen. Die Gewinne, die Sie an einem Nachmittag oder an einem Wochenende erzielen, werden dadurch nicht beeinflusst.

Wie kann ich einen Spielautomaten selbst bauen?

Das kommt darauf an. Eine Frage, um die es dabei geht, ist, ob Sie einen physischen Spielautomaten oder einen virtuellen Slot anbieten wollen, den man auf dem Computer oder auf einem Telefon spielen kann. Und welche Art von Slot wollen Sie herstellen?

Wenn Sie eine einfache App für das iPhone erstellen wollen, können Sie das mit Udemy in weniger als drei Stunden schaffen (laut der Beschreibung dieses Anbieters).[6]

Wenn Sie einen echten Spielautomaten bauen wollen, den Sie zu Hause nutzen können, benötigen Sie eine Vielzahl von Teilen und Werkzeugen, ebenso wie Software, wenn Sie einen Video-Slots bauen wollen. Dazu empfehle ich, dass Sie einen Hersteller von Spielautomaten kontaktieren und nach Teilen und Hilfe fragen.

Kann man als Blinder an einem Spielautomaten spielen?

Natürlich, allerdings wird es ohne die Hilfe einer anderen Person relativ schwierig. Andernfalls kann es sein, dass man einige Nachteile erleidet.

Allerdings hat Edward B. Kaplan schon 1995 ein Patent für einen Braille-Spielautomaten erhalten.[7] Dieses Gerät würde vibrieren, wenn der Spieler gewonnen hat, ausgezahlt wird nach dem Drücken eines Buttons (um die Gefahr von Diebstahl zu senken). [8]

Allerdings habe ich noch keine Braille-Spielautomaten entdeckt, weder bei Google noch im Casino. Deshalb bin ich nicht sicher, dass diese Geräte bereits existieren.

Kann man an Slots in Nevada mehr gewinnen als in Kalifornien?

Spielautomaten müssen mit einem bestimmten Prozentsatz auszahlen, der auf einer Bandbreite basiert, die von einzelnen Bundesstaaten oder Ländern vorgegeben wird.

In Kalifornien gibt es allerdings keinen Mindestwert für Auszahlungsquoten, außerdem werden die Quoten nicht bekanntgegeben. In Nevada erhalten Spieler eine Quote von bis zu 99 Prozent, allerdings hängt das davon ab, wo Sie spielen (auf dem Strip in Las Vegas sind die Chancen am geringsten (etwa 94 Prozent Auszahlungsquote).

Gibt es einen Tomb Raider-Slot?

Ja. In Microgaming-Casinos finden Sie Tomb Raider-Slots.

Was bedeutet Volatilität, wenn es um Spielautomaten geht?

Dieser Begriff bezieht sich auf die Häufigkeit und die Höhe der Gewinne während einer Sitzung. Geräte mit geringer Volatilität zahlen relativ häufig aus, die Gewinne sind allerdings im Schnitt relativ niedrig. Slots mit höherer Volatilität zählen seltener aus, allerdings sind die Gewinne bei Slots mit hoher Volatilität in der Regel höher.Spielautomaten Auszahlungen sind größer.

Wie kann man Slots zurücksetzen?

Dazu muss man einen Schlüssel einführen und herumdrehen (im entsprechenden Schlüsselloch). Dadurch wird das Gerät zurückgesetzt. Allerdings kann sich der Ablauf von Gerät zu Gerät unterscheiden.

Wenn Slots zufällig Gewinne ausschütten, wie können Casinos dann Auszahlungsquoten garantieren?

Die Geräte sind nicht so programmiert, dass sie eine bestimmte Auszahlungsquote erreichen. Stattdessen werden die Walzen gewichtet, sodass die 'theoretischen Gewinne' so hoch sind, wie es sich das Casino auf lange Sicht wünscht.

Warum machen Slots so schnell süchtig?

Das kommt darauf an. Glücksspiele können ganz allgemein süchtig machen. Die Chance auf einen enorm hohen Gewinn motiviert, ebenso wie der Versuch, Verluste wieder auszugleichen.

Bei anderen Spielern geht es um die Spiele selbst, die Bonusrunden, die Licht- und Soundeffekte. Das Erlebnis.

Welche Beziehung gibt es zwischen Spielautomaten und der Zahl 7?

Die Zahl 7 gilt als Glückszahl, Casinos nutzen das zu ihrem Vorteil.

Warum meiden professionelle Spieler Slots?

Professionelle Spieler müssen Geld mit ihren Einsätzen verdienen (sonst wären sie keine Profis). Da es bei Slots ausschließlich um Glück geht, ist es nicht möglich, garantierte Gewinne vorherzusagen, sodass man nicht weiß, ob man damit Geld verdienen kann.

Wie wähle ich einen Slot in einem Casino in Las Vegas aus?

Suchen Sie nach einem Slot, der nach guter Unterhaltung aussieht. Wenn ich nach Las Vegas reise, suche ich nach Video-Slots mit Bonusrunden, etwa die Quick Hit-Slots (mit meiner Ehefrau) oder Dark Knight Ich bevorzuge diese Slots, da sie Computerspielen sehr ähnlich sind. Außerdem kann ich mich an die Filme erinnern, deshalb ergeben die verschiedenen Symbole und Bonusrunden Sinn.

Wer hat den ersten Spielautomaten hergestellt?

Laut Wikipedia wurde der erste Slot von Charles Fey gebaut. Sein Gerät wurde entweder im Jahr 1887 oder 1895 hergestellt und hatte fünf Symbole – Hufeisen, Diamanten, Spaten, Herzen und eine Freiheitsglocke. Dieses Gerät war als "Liberty Bell" bekannt.[9]

Wo kann ich einen gebrauchten Spielautomaten kaufen?

Es gibt viele Unternehmen, die gebrauchte Slots verkaufen. Rocky Mountain Slots ist ein Beispiel, London Bridge Slots und Slot Machines Ltd. Sind weitere Anbieter. Sie sollten in der Lage sein, bei einer Suche über Google einen Anbieter zu finden.

Welche Gewinne kann man als Eigentümer von Spielautomaten erwarten?

Auf lange Sicht liegen die Gewinnmargen zwischen einem und 25 Prozent. Dieser Wert basiert auf der Auszahlungsquote, die die Casinos für die Spiele festlegen. Allerdings berücksichtigt dieser Wert keine Kosten für Angestellte, Server, VIPs und so weiter.

Die Gewinnmargen können nicht besonders schlecht sein. Basierend auf meinen Recherchen verdient ein Casino in Las Vegas pro Gerät 220 US-Dollar.

Quellen für diesen Artikel

You've Won a Free Spin

 
SPIN