Sie sind hier: Home » De » Legale Casinos

Legale Casinos

Viele Personen haben Fragen hinsichtlich der Legalität von Online-Casinos in den USA, doch nur wenige verstehen die Gesetze für das Internet-Spielen in Amerika. Zugegebenermaßen die Situation ist sehr komplex. Es ist nicht einfach zu begreifen, warum es für Sie legal ist auf einer Casinoseite zu spielen, die jedoch nicht legal in den USA ist.

Wir haben auf dieser Seite Informationen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen die gesetzliche Lage von Casinos in Amerika besser zu verstehen. Falls Sie spezifische Fragen haben sollten, empfehlen wir Ihnen einen Rechtsanwalt oder Rechtsexperten an Ihrem Wohnort aufzusuchen. Hier finden Sie eine allgemeine Übersicht der aktuellen Situation.

Relevante Gesetze

Um die derzeitige Situation des Online-Spielens in den USA zu verstehen, müssen zwei Gesetze in Betracht gezogen werden. Beim ersten handelt es sich um den "Unlawful Internet Gambling Enforcement Act" (UIGEA), welcher 2006 implementiert wurde. Diese Richtlinie macht es für Unternehmen und Finanzinstitutionen illegal Zahlungen für Internet-Spiele zu bearbeiten und war ein Versuch Transaktionen zu Offshore-Casinoseiten zu blockieren. Sie haben vielleicht über das Gesetz gehört, wenn die Anklagen der Regierung ein Ende der amerikanischen Unternehmen PokerStars und Full Tilt Poker in 2011 bedeuteten. Es ist hierbei wichtig zu verstehen, dass diese Richtlinie nur auf Unternehmen und Banken abgezielt hat und es nicht illegal für Personen war auf Casinoseiten zu spielen.

Ein zweites Gesetz war das Interstate Wire Act von 1961. Dieses Gesetz wurde herausgebracht, um das Übertragen von Wetteinsätzen für Sport-Events und andere Wettbewerbe über die Landesgrenzen zu vermeiden und wurde dementsprechend auch auf das Online-Spielen angewendet. Jedoch hat das Justizministerium in 2011 klargemacht, dass dieses Gesetz nur auf Sportswetten und keine anderen Internet-Kommunikation angewendet werden kann.

Spielen Sie Slots im Vegas-Stil mit echtem Geld

  • Rang
  • Casino
  • Bonus
  • Spielen
1
100% bis zu €1600
2
100% up to €1000
3
100% bis zu €300
4
100% bis zu €1200
5
200% bis zu €500

Spielen Sie Slots im Vegas-Stil mit echtem Geld

1
Jackpot City Casino
100% bis zu €1600
Jetzt spielen
2
LVBet Casino
100% up to €1000
Jetzt spielen
3
Omni Slots Casino
100% bis zu €300
Jetzt spielen
4
Casumo Casino
100% bis zu €1200
Jetzt spielen
5
Karamba Casino
200% bis zu €500
Jetzt spielen

Regulierte Staaten

Diese Aussage war der Auslöser, dass manche amerikanische Staaten Online-Spielen reguliert haben. Seit November 2015 gibt es drei Staaten in den USA die reguliertes Internet-Spielen anbieten: New Jersey, Nevada und Delaware. In den meisten Fällen gilt es nur innerhalb der Staaten. Somit können nur Erwachsene, die in den entsprechenden Staaten wohnen, spielen.

Die Größe und der Stil der drei Länder variieren. New Jersey hält bei weitem den größten Anteil und ist das Zuhause verschiedener, regulierter Casinoseiten die von den Atlantic City Casinos betrieben werden. In Nevada ist ausschließlich Internet-Poker zugelassen. Delaware akzeptiert Internet-Casinos, die von der staatlichen Rennbahn betrieben werden, doch bildet es einen sehr kleinen Anteil. Delaware und Nevada haben sich zusammengeschlossen, um ihre Pokerseiten zu fördern. Sie haben sich einverstanden erklärt ihre Spieler-Pools miteinander zu teilen und somit das erste regulierte, interstaatliche Poker-Netzwerk in den USA zu bilden.

Die Grauzone

Viele Staaten in den USA werden als Grauzone in der Spielbranche bezeichnet. Der Grund hierfür liegt darin, dass an diesen Orten Internet-Spielen nicht illegal ist, doch keine regulierenden Grundlagen vorliegen, dass diese Seiten einen Service anbieten können. Dies gilt ebenfalls für Offshore-Seiten die US-Spieler akzeptieren. Der Grund warum der größte Teil der USA in diesem Bereich liegt ist einfach: Spieler können auf die Casinoseiten zugreifen (falls Casinobetreiber das möchten, viele haben sich aus dem amerikanischen Markt zurückgezogen), doch diese Firmen riskieren legale Auswirkungen der amerikanischen Regierung hinsichtlich UIGEA.

Der zentrale Punkt ist, dass viele Staaten keinen Gesetzen unterliegen, die besagen das Spielen in Online-Casinos illegal ist. Dort wo Gesetze vorliegen wird auf Casinobetreiber abgezielt, nicht Spieler. Daher können Sie sicher auf Casinoseiten spielen, falls Sie sich in den USA aufhalten sollten.

Internationale Gesetze

International sind die Dinge etwas komplizierter. Gesetze variieren mit vielen Grauzonen und regulierten Rechtsgebieten weltweit. Einige Länder regulieren das Online-Spielen auf der Regierungsebene, während andere den Landesregierungen eine führende Rolle geben. Andere Länder wiederum nutzen eine Kombination aus beidem.

Auch wenn eine Regulierung eingeführt wird, so kann sie von Land zu Land differenzieren. Einige Länder, wie Belgien und Schweden, sind sehr strikt bezüglich ihrer Lizenzen und erlauben nur einer begrenzten Anzahl an Betreibern ihr Angebot an die Bewohner anzubieten. England beispielsweise erlaubt Offshore-Betreibern sich auf eine Lizenz zu bewerben, doch implementiert eine Steuer, um auch einen Anteil zu verdienen.

You've Won a Free Spin

 
SPIN